Ausbildung: Touch For Health

Eine professionelle und zertifizierte Ausbildung

T.F.H. bietet uns die Möglichkeit, unser Energiesystem kennen- und lieben zu lernen.

Es unterstützt unser Wohlbefinden auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.
Entwickelt wurde die T.F.H. Methode von John F. Thie Ende der 60 Jahre. John Thie leitete diese Methode aus der Applied Kinesiology ab, um sie auch Laien zur Gesundheitsvorsorge zugänglich zu machen. Im T.F.H. Kurs spüren wir selbst Dysbalancen im Körper auf und lernen sie mit verschieden kinesiologischen

Techniken zu balancieren. Dies führt zu mehr körperlichem, emotionalen und mentalem Wohlbefinden.

T.F.H. baut sehr effektiv Stress ab und aktiviert die körpereigenen Energien.
In insgesamt vier Blöcken wird dieses umfangreiche Wissen vermittelt.
Die Kursinhalte Touch for Health I bis IV entsprechen den weltweit
anerkannten Richtlinien der International Kinesiology College IKC.

Jeder Block wird nach Richtlinien der DGAK
(Deutsches Institut für Angewandte Kinesiologie) zertifiziert.

Auf Anfrage werden Kurse und Vorträge auch in anderen Institutionen abgehalten.

Disclaimer / Haftungsausschuss

Während die Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden, Krankheiten oder Stress beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und kein geeignetes Mittel zur Diagnose im Sinne der Schulmedizin.